Klimatisierung

Kli­ma­tisierung

 

Wie funk­tion­iert das?

Küh­lung durch Ver­dun­stung

Wasser benötigt Wärmeen­ergie um zu ver­dun­sten. Es ver­braucht also Wärme. 

Diese Absorp­tion von Kalo­rien hat zur Folge, daß die Tem­per­atur der Umge­bung, in welcher dieser Aus­tausch stat­tfindet, her­abge­setzt wird. 

Alle CLIMEXT-Nebelanlagen verteilen in dem Raum, den es abzukühlen gilt, winzige Wassertröpfchen in Form von fein­stem Nebel, der die Eigen­schaft besitzt, sofort zu ver­dun­sten. Auf diese Weise sinkt die Luft­tem­per­atur um einige Grad. 

Eine gängige Anwen­dung der CLIMEXT-Nebelanlagen ist ihr Ein­satz unter Kühltür­men, um die Energieef­fizienz des Wärmeaus­tausches sig­nifikant zu steigern und auf diese Weise den Gesamten­ergie­ver­brauch – bei einen gle­ichzeitig eher beschei­de­nen Wasserver­brauch – zu ver­ringern

 

Comments are closed